schwartzkopffstrasse

Für den Wohnbau in der Schwartzkopffstrasse im ehemaligen Grenzgebiet haben wir ein Wunschprojekt entworfen und dabei alle Auflagen des Bauamtes berücksichtigt. Für das Schließen der Blockrandbebauung scheint es uns essentiell das Gebäude in Form von Terrassen oder Loggien mit der Brandwand über Ecke zu verbinden. So erhalten alle Wohnungen einen großzügigen Außenraum, der den einen Villen-Charakter erzeugt. Es sind 3 Maisonnettewohnungen und 6 eingeschossige Wohnungen mit Terrasse entstanden. Die Wohnungen variieren zwischen 53 und 80 qm.