kapelle

Die bei Beginn der Arbeiten leerstehende, stark sanierungsbedürftige Friedhofskapelle liegt mitten im Ortsteil Friedrichshain an der belebten Boxhagener Straße auf dem Gelände des Georgen-Parochial-Friedhofs IV. Im Jahre 1879 wurde die Friedhofskapelle nach dem Entwurf der Architekten Knoblauch und Wex errichtet. Die Kapelle markiert den Eingang zum Friedhof an der Boxhagener Straße 99/100 und liegt direkt an der Bauflucht der benachbarten Gebäude. Der rechteckige, gelbe Klinkerbau mit Satteldach, Lisenengliederung, Portikus und Chorapsis ist an die klassizistische Bauweise Friedrich Schinkels angelehnt. Die Kapelle wird nach umfassender Sanierung und Instandsetzung als Kulturstandort für ein Kinder- und Jugendtheater genutzt. Im Untergeschoß sind die Probenräume und die sanitären Anlagen eingebaut. Der Kapellenraum wird nun als Theaterraum bespielt. Die Nutzung des Gebäudes als Theater- und Probenhaus stellt andere Anforderung als die frühere Nutzung als Kapelle. Dieses zu ermöglichen war vor dem Hintergrund der Denkmalschutzanforderungen eine besondere Herausforderung.

kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle
kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle
kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle kapelle